LUGS Nuernberg LUGS Nuernberg

Schulberatung an der Ludwig-Uhland-Schule

Aktuell 1: Übertritt 4. Klassen

Da unser Elternabend zum Übertritt entfallen muss, finden Sie hier die PPP der Staatlichen Schulberatung in Bayern. Hier erhalten sie allgemeine Informationen über die Übertrittsregelungen sowie eichtige Überlegungen. Spezielle Informationen zu bestimmen Schularten stellen Ihnen die Städtische und Staatliche Wirtschaftsschule Nürnberg mit ihrem Terminplan und die Peter-Vischer-Schule (Realschule und Gymnasium) zur Verfügung. Kindgerechte Informationen gibt die Peter-Vischer-Schule unter https://www.nuernberg.de/internet/peter_vischer_schule/

Termine zum Übertritt:

  • Das Übertrittszeugnis erhalten Sie am 7.5.2021
  • Der Probeunterricht für die Aufnahmen an Realschule oder Gymnasium findet statt vom 18.5. - 20.5.21. Melden Sie sich vom 10. - 14.5.21 bei den weiterführenden Schulen dafür an.

Weitere wertvolle Hinweise finden Sie auf dem padlet der Schulberatung Nürnberg https://padlet.com/schulpsychologiehaasbreidung/u8qpirodp301e9g3 .

Aktuell 2: Schulanmeldung der neuen Erstklässler

Sollten Sie besondere Sorgen oder Zweifel bzgl. der Einschulung Ihres Kindes zum September 2021 haben, den Besuch einer anderen Schule erwägen oder sich eine besondere Unterstützung für Ihr Kind wünschen, beraten wir Sie gerne. Bitte treten Sie in diesem Fall frühzeitig an uns heran.

Informationen über das bayerische Schulsystem können Sie unter https://www.km.bayern.de/eltern/schularten/grundschule.html nachlesen.

 

Wer ist das?

Im Team der Schulberatung der Ludwig-Uhland-Schule arbeiten der Schulpsychologe Herr Esser und die Beratungslehrerin Frau Heubeck. Sie unterliegen einer Schweigepflicht.

Welche Themengebiete beinhaltet die Schulberatung?

    • Schullaufbahnberatung
    • Lern- und Leistungsproblematiken
    • Verhaltensauffälligkeiten
    • Inklusion
    • Besondere Begabungen
    • Entwicklungsverzögerungen/-störungen
    • Informationsabende für Eltern und Kollegen
    • Konfliktbewältigung
    • Krisensituationen

Wie arbeitet die Schulberatung?

    • kostenlos,
    • freiwillig für Schüler und Eltern,
    • neutral,
    • lösungsorientiert und
    • vertraulich

Durch die enge Vernetzung mit mobilen sonderpädagogischen Diensten, Schulleitung, Lehrkräften, außerschulischen Beratungsstellen, Therapeuten und Fachärzten, Sozialpädagogen und weiteren Unterstützungssystemen können für jeden individuellen Schüler auch individuelle Lösungen entstehen.

Wer kann sich an die Schulberatung wenden?

Alle Mitglieder der Schulfamilie können die Schulberatung in Anspruch nehmen.

Kontaktmöglichkeiten

Frau Heubeck, Sekretariat Ludwig-Uhland-Schule: 0911 9 35 46 53
Herr Esser, Schulpsychologe Grundschule Holzgartenstraße: 0911 231 10328

Über die schulischen Angebote hinaus steht ihnen auch das Team der Staatlichen Schulberatungsstelle Bayern zur Verfügung.