LUGS Nuernberg LUGS Nuernberg

Ludwig-Uhland-Schule

Grundschule Nürnberg

Uhlandstraße 33
90408 Nürnberg

Telefon: 0911 9 35 46 53
Fax: 0911 9 35 46 54
E-Mail: schulleitung[at]lugs-nuernberg.de
  schulamt.info

 

Alle zukünftigen Erstklässler

sind herzlich eingeladen, unser Schulhaus kennezulernen. Unser LUGS führt sie durch das Gebäude. Bitte beaufsichtigen Sie Ihr Kind beim Anschauen unseres Filmchens auf https://www.yout-ube.com/watch?v=i6PVjjCyUyI

Informationen zur kostenlosen Ausgabe von Büchertaschen für Kinder mit Nürnberg Pass lesen Sie hier.

Informationen zu Corona in 23 Sprachen

 

Unterricht

Ab dem 10.6. dürfen wir wieder Präsenzunterricht mit allen Kindern und dem normalen Stundenplan erteilen.

Bitte lesen Sie hierzu die aktuellen Informationen des Kultusministeriums vom Juni 2021.

Neues zur Masken- und Testpflicht

Die Testpflicht gilt weiterhin. Wir testen zweimal wöchentlich - auf Wunsch der Eltern können Kinder davon einmal wöchentlich bei Dr. Parsch einen Antigen-Schnelltest machen. Bei Bedarf können die Ärztinnen und Ärzte (Antigen-Schnelltest) oder Lehrkräfte (Selbsttest) eine entsprechend Bescheinigung ausstellen. Dies müssen die Schülerinnen und Schüler jeweils unmittelbar vor dem Test anmelden. Seit Kurzem dürfen die Schülerinnen und Schüler im Freien die Masken abnehmen - im Haus gilt jedoch weiter die Maskenpflicht.

Eltern dürfen die Schule nur mit Anmeldung und Termin betreten.

Falls Sie das Schulhaus betreten müssen, melden Sie sich vorher an und hinterlassen Ihre Daten bitte im Sekretariat bzw. bei der Lehrkraft. Bitte verzichten Sie darauf, Ihr Kind morgens zum Klassenzimmer zu begleiten!

Darf mein krankes Kind in die Schule?

Schulbesuch ohne vorherigen PCR/ POC-Test möglich:

Bei verstopfter Nasenatmung und/ oder gelegentlichem Husten OHNE Fieber, bei Schnupfen oder Husten mit allergischer Ursache (bitte weisen Sie die Allergie nach) darf ihr Kind ohne vorherige Testung die Schule besuchen.

Schulbesuch nur mit vorherigem negativen PCR/ POC-Test möglich:

Bei leichten Erkältungssymptome wie Schnupfen und/ oder andauerndem Husten darf ihr Kind nur mit vorherigem POC/ PCR-Test in den Unterricht. Ohne Test darf Ihr Kind die Schule erst wieder besuchen, wenn es keine keine Krankheitssymptome mehr zeigt

Schulbesuch NICHT möglich:

  • Bei Symptomen wie Fieber, Husten, Hals-, Ohrenschmerzen, starken Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall, Geruchs-/ Geschmacksverlust, (fiebrigem) Schnupfen, Gliederschmerzen, Kurzatmigkeit, Luftnot darf Ihr Kind nicht in die Schule gehen.
  • Ihr Kind darf erst wieder kommen, wenn es gesund ist UND einen negativen POC-Antigen-Schnelltest bzw. einen negativen PCR-Test vorweisen kann. (Ein Selbsttest genügt nicht.)
  • Ihr Kind darf auch ohne POC/ PCR-Test kommen, wenn es KEINE Symptome aufweist und ab Auftreten der Krankheit die Schule 7 Tage nicht besucht hat.

Es ist weiterhin zweimal wöchentlich ein Selbsttest in der Schule verpflichtend!

Einen Brief des Ministeriums hierzu lesen Sie hier.

Lernförderung in den Ferien

Brücken bauen

Je nach Verfügbarkeit des Lehrpersonals, das uns zur Verfügung gestellt wird, organisieren wir in der ersten und letzten Ferienwoche eine "Sommerschule" für Kinder, die nach dem Lockdown einen zusätzlichen Förderbedarf haben. Wir informieren Sie, sobald wir hierzu genaue Auskünfte haben.

Lernförderung für BuT-Berechtigte im August

Unabhängig davon können für BuT-berechtigte Kinder ausnahmsweise auch Gutscheine für eine Lernförderung im August beantragt werden. Auch nicht BuT-berechtigte Kinder können kostenpflichtig am Unterricht teilnehmen. Informationen entnehmen Sie bitte dem Elterbrief der Stadt Nürnberg hierzu.

BeiAufenthalt in Risikogebieten

Nach einem Aufenthalt in einem (Hoch-)Risiko oder Virus-Varianten-Gebiet gelten strenge Regeln. Bitte informieren Sie sich ggf. unter https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html (Auflistung der Risiko-Gebiete) oder https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus-infos-reisende/faq-tests-einreisende.html (Fragen und Antworten bei Einreisen aus Risikogebieten).

Beratung

Suchen Sie Beratung durch Ihre Klassenlehrkraft, die Beratungslehrkraft oder den Schulpsychologen melden Sie sich bitte per Mail oder telefonisch an - Sie werden dann für einen Terminabsprache kontaktiert.

r schwierige Lebenssituationen stehen weitere Beratungsstellen telefonisch zur Verfügung. Sie finden hier alle Telefonnummern des Schulpsychologen, des Elterntelefons, der "Nummer gegen Kummer" für Kinder, des Krisendienstes Mittelfranken sowie des Hilfstelefons "Gewalt gegen Frauen" sowie hier weitere Kontakte.

 

 

Ludwig Uhland Schule NürnbergGang Ludwig Uhland Schule Drache Ludwig Uhland Schule